TasseTasse bedrucken

Tassen gestalten

Kinder brauchen ausreichend Unterhaltung und zwischenmenschliche Beziehungen. Das Tassen selbst gestalten ist hier genau das richtige.  Diese und viele andere pädagogische Gründe bewegen viele Eltern dazu, die Kids möglichst früh in den Kindergarten zu geben. Dort erfahren Sie viele Dinge, die für ihre Entwicklung wichtig ist und finden zudem ihre ersten Freunde und Spielgefährten.

Wenn man als Kinderbetreuerin arbeitet, weiß man aber auch, welche Schwierigkeiten in einem Kindergarten auftreten können und dass auch schon die Kleinsten Ihren Besitz verteidigen. Gerade beim eigenen Geschirr / bei der eigenen bedruckten und selbst gestalteten Tasse können hier daher ab und an kleine Zankereien entstehen, denen man mit ganz einfachen Mitteln entgegenwirken kann. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Tasse, gestaltet und bedruckt mit einem Foto? Üblicherweise werden jedes Jahr neue Fotos der Kinder gemacht und ein Portrait würde sich doch auch wunderbar auf einer Tasse machen.

Was hast Du also als Kinderbetreuer zu tun? Da natürlich auch das Tasse selbst gestalten und drucken mit Kosten verbunden ist, sollte man zu allererst die finanzielle Unterstützung der Eltern erbitten. Sind diese einverstanden, benötigt man noch die Portraits der Kinder. Am besten für das Tassen gestalten sind natürlich Fotos in digitaler Form. Viele Fotografen bieten das auch schon an und man erhält eine Kopie der Fotos auf CD gebrannt. Ist das der Fall, muss das jeweilige Foto nur noch beim Online Anbieter upgeloadet werden und schon kann man die Tasse selbst gestalten. Das Tassen gestalten kostet je nach Anbieter, 10 bis 20 Euro pro Tasse – Preise vergleichen lohnt sich aber!